Wohnraum für Darmstadt:
die Konversion der Lincoln-Siedlung

Bis zum Abzug der US-Truppen im Jahr 2008 war die sogenannte „Lincoln Family Housing“ eine Siedlung für Angehörige der US-Army und ihre Familien. Nach sechs Jahren Leerstand soll nun auf dem 244.000 qm großen Gelände im Süden Darmstadts bis 2020 ein modernes Quartier mit hoher Wohnqualität und hervorragender Anbindung entstehen, das 3.000 Menschen ein Zuhause bietet.

Ein spannendes Vorhaben, an dem sich auch die bauverein AG beteiligt: Der kommunale Immobiliendienstleister wird sich – seiner Kernkompetenz entsprechend – vor allem um die Modernisierung der auf dem Gelände vorhandenen Bestandsgebäude und die Vermietung der darin befindlichen Wohnungen kümmern.

 



Lincoln Siedlung Darmstadt: Ein kurzer Überblick

Wo früher Angehörige der US-Army und ihre Familien lebten, entsteht in den kommenden Jahren ein modernes urbanes Quartier. Ein Streifzug durch die Geschichte der Siedlung.

Weiterlesen

Die zukünftige Entwicklung der Lincoln Siedlung in Darmstadt

244.000 m2 groß ist das Lincoln-Areal, das 3.000 Menschen ein Zuhause bieten soll. Die bauverein AG schafft hier eine große Zahl geförderter und frei finanzierter Mietwohnungen.

Weiterlesen

Projekte der bauverein AG in der Lincoln Siedlung Darmstadt

Eine Siedlung erwacht zu neuem Leben: Im November zogen die ersten Bewohner ein. Drei modernisierte Gebäude bieten Platz für 54 studentische Wohngemeinschaften.

Weiterlesen